Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Väteraufbruch für Kinder e.V. in OWL

Unser Ziel lässt sich in vier Worte fassen: „Allen Kindern beide Eltern!" Egal im welchen rechtlichen oder tatsächlichen Verhältnissen die Eltern zueinander früher standen oder jetzt stehen, dieses Recht der Kinder auf beide Eltern muss von der Gesellschaft im Alltag geachtet und vom Staat in der Krise entschlossen geschützt werden. Je besser Sie sich auf die neue Situation innerlich eingestellt haben, umso besser werden Sie mit den Belastungen zurechtkommen. Geben Sie ja nicht auf – erst dann haben Sie Ihre Kinder wirklich verloren. Zuhören und Zuwendung in einer Zeit der Prüfung können Sie von uns auf jeden Fall erwarten.

Wir sind eine Väterorganisation, aber bei uns sind viele Frauen Mitglieder:

Mütter, denen in Trennungen die Kinder abhandenkamen, Großmütter, Zweitfrauen und andere. Selbstverständlich helfen wir auch Frauen und Müttern.

Nun das Wichtigste: Wenn Sie befürchten, dass Ihnen Zugang und Mitsprache bei Ihren Kindern verwehrt oder auch nur erschwert werden soll, egal von wem - lassen Sie sich helfen, und zwar so früh wie möglich. Das ist das Beste für Ihre Kinder und Sie selbst.

Die ehrenamtlichen Mitglieder des Väteraufbruchs beraten zehntausende Väter. Von dieser Beratung kann auch Ihr Kind profitieren, scheuen Sie nicht den Weg zu uns.

Ihr Werner Kramer